Besuchen Sie unseren Nachverkauf


 

 

Sehr geehrte Kunden, liebe Antiquitätenfreunde,

 

wir bedanken uns sehr für Ihre rege Teilnahme an unserer vergangenen Auktion.

Wir freuen uns, dass wir Sie für den ersten Teil der Silver-Overlay-Sammlung so begeistern konnten und diesen zu 100% an nationale wie auch internationale Sammler zu herausragenden Preisen vermitteln konnten. Den zweiten Teil dieser bedeutenden Sammlung werden wir Ihnen in unserer Winterauktion am 7. und 8. Dezember präsentieren.

Ein weiteres Highlight stellt die Sammlung Skulpturen der Jahrhundertwende wie auch der Moderne dar. U.a. erzielte die Bruno Bruni Plastik „Der Zopf der Aphrodite“ einen Zuschlag von 3.000,- EUR. Objekte und Skulpturen aus der Zeit um 1900 fanden ebenso hohen Anklang, z.B. stieg die „Dame auf Diwan“ von Karl Kauba nach heftigem Bietergefecht auf 2.200,- EUR. Axel Emil Ebbes Frauenakt wurde für 3.300,- EUR von einem schwedischen Sammler ersteigert.

Das Jugendstil-Möbelsortiment erregte hohe Aufmerksamkeit, sämtliche Möbel konnten erfolgreich den Besitzer wechseln, u.a. ging der große Vitrinenschrank aus der Werkstatt C. Gauthier für 5.000,- EUR an einen russischen Sammler.

Die Graphikabteilung brillierte mit der „Kobaltblauen Vase“ von Ernst Fuchs, die für 6.000,- EUR den Besitzer wechselte. Marc Chagalls Farblithographie „Île Saint-Louis“ erzielte bemerkenswerte 4.600,- EUR.

Weitere erfolgreiche Zuschläge können Sie in unserem Onlinekatalog einsehen.
Wir freuen uns, Sie zu unserer großen Winterauktion oder dem freien Verkauf begrüßen zu dürfen. Ware für die kommende Auktion nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

 

Ihre Geschäftsführung und Mitarbeiter

 

 

 

 


 

 

Auktionshaus City Nord im Hause Dr. Greve GmbH
Überseering 19 in 22297 Hamburg
(kostenlose Parkplätze direkt am Haus)
Telefon: 040 / 244 24 24-0 oder 040 / 32 32 39-0

Fax: 040 / 244 24 24-97

E-Mail: info@auktionshaus-citynord.de

Internet: www.auktionshaus-citynord.de