Besuchen Sie unseren aktuellen Onlinekatalog


Sehr geehrte Kunden und Antiquitätenfreunde,

wir freuen uns, dass wir Ihnen unseren zweiten Auktionskatalog für dieses Jahr präsentieren dürfen und eine Neuerung in unserem Hause verkündigen zu können: Wir haben unsere Ausstellungsfläche um weitere 1000 qm erweitert und verfügen nun über einen gesonderten Auktionssaal. Für Sie, verehrte Kunden, bedeutet dies, dass Sie auch noch während der Auktion ganz in Ruhe die Vorbesichtigung weiter nutzen und via Beamerpräsentation die Auktion im 1. Stock verfolgen können.

Die Vorbesichtigung beginnt am 11.6.2018 und endet mit den Auktionstagen am 22. und 23.6.2018.

Die Porzellanabteilung eröffnet mit einer reichen Auswahl an Servicen des „Zwiebelmuster“-Dekores sowie der „Indischen“-Malerei und des „Kakiemon“-Dekors. Das gewohnt umfangreiche Silbersortiment offeriert eine große Auswahl an Besteckdekoren, Kaffee- und Teesets, Tabletts und Leuchtern. Highlight der Abteilung ist ein phantastischer russischer Pfauen-Kovsh der Moskauer Firma Ovchinnikov aus der Zeit 1908-16 in feinster, farbenfroher Emaille. Ein weiteres Highlight ist ein umfangreiches 196-tlg. Wiener Besteck in vergoldetem Silber der Firma J.C. Klinkosch A.G. Als ein museales Sammlerstück ist ein Polnischer Königsdolch im Variabereich zu nennen, der in geschnitztem Elfenbein zahlreiche Darstellungen von polnisch-baltischen Königen widergibt. Zudem finden sich Jugendstil-Bronzen, Uhren, hist. Dokumente oder ein Leuchterpaar der Firma Tiffany und Co., Spielzeug und Asiatika in dieser Abteilung.

Das Möbelsortiment bietet mit diversen Teppichen, hellen und dunkeln Biedermeier- und Barockmöbeln, Klassikern des 20.Jh. sowie Leuchtern und Deckenlampen ein breites Sortiment.

Das hochkarätige Schmuck- und Uhrensortiment mit über 250 Positionen bietet eine Vielzahl an historischem und zeitgenössischem Farbstein- u. Brillant-  sowie Perl- und Goldschmuck an. Highlight ist hier ein farbintensiver Cylonsaphir von 21,80 ct.

Die Firma Bulgari wird repräsentiert durch eine Vielzahl von Stücken aus der Serie Bzero1, Bzero1 Mini, Bulgari Bulgari, Astrale oder Parentesi Cocktail. Aber auch das Haus Cartier, Piaget oder Stücke der Serie Scarabs von der Hamburger Goldschmiedin und Schmuckdesignerin Colleen B. Rosenblat stehen zur Auswahl. Das sehr umfangreiche Uhrensortiment ist u.a. mit Stücken der Hersteller Breitling, Omega, Tudor, Rolex, Cartier, Piaget und Chopard vertreten.

In der Gemälde- und Grafikabteilung offerieren wir frühe Sakralwerke des 17. und 18. Jh., Stadtansichten von Hamburg oder Berlin und Werke der Künstler Ernst Bischoff-Culm, Heinrich Leitner, Hans Förster, Claus Becker, Elsa Haensgen-Dingkuhn, Max Seliger, Eberhard Viegener, Johannes Grützke, Ernst Fuchs, Friedensreich Hundertwasser, Paul Wunderlich, A.R. Penck u.a.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zur Vorbesichtigung oder auch zum täglichen Freien Verkauf vor oder nach der Auktion und wünschen viel Erfolg beim Ersteigern Ihrer gewünschten Objekte.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Auktionshaus City Nord

Geschäftsführung und Mitarbeiter

 


 

 

 

Auktionshaus City Nord im Hause Dr. Greve GmbH
Überseering 19 in 22297 Hamburg
(kostenlose Parkplätze direkt am Haus)
Telefon: 040 / 244 24 24-0 oder 040 / 32 32 39-0

Fax: 040 / 244 24 24-97

E-Mail: info@auktionshaus-citynord.de

Internet: www.auktionshaus-citynord.de